Facebookseite Gesangsverein Frohsinn Erbach

1946

erhält der "Frohsinn" die Lizenz der Militärregierung zur Neugründung.

1948

wird das 100jährige Vereinsjubiläum acht Tage nach der Währungsreform im Saalbau "Zur Leucht" und in der Webergasse gefeiert, verbunden mit dem ersten Gruppensingen der Gruppe "Goldener Grund" nach dem Zweiten Weltkrieg.

1949

tritt der seit 1921 als Schriftführer tätige Heinrich Görz aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurück, Nachfolger wird Josef Glasner.